Montag, 28. Dezember 2015

[Rezension] Pretty Little Liars - Vogelfrei (Band 8) - Sara Shepard

Titel: Pretty Little Liars - Vogelfrei (Band 8)
Autor: Sara Shepard
Verlag: cbt
Seitenzahl: 288
Cover und Inhaltsangabe © cbt

ACHTUNG! DAS IST BAND 8 EINER REIHE. REZENSION ENTHÄLT SPOILER DER VORHERIGEN TEILE!




"A.s Identität ist aufgeklärt! Hanna, Spencer, Aria und Emily sind unglaublich erleichtert. Doch ein neuer Schock wartet auf die Mädchen: Jemand, der ihnen sehr nahe stand, ist zurück. Vielleicht ist dies die Chance, alte Wunden zu heilen und die Vergangenheit Vergangenheit sein zu lassen? Es könnte alles so perfekt sein, doch A. hat noch nicht das letzte Wort gesprochen und wird nicht ruhen, bis die vier in eine letzte Falle getappt sind ..."




So, nun habe ich auch den achten Band der Reihe gelesen, der ja eigentlich das Ende darstellen sollte. Eigentlich - denn Sara Shepard hat sich für acht weitere Bände entschieden, obwohl hier nun wirklich ALLES aufgeklärt wird. Ein wenig schade finde ich, dass dieser Band am kürzesten ist, obwohl hier die Geschichte noch einmal eine weitere Wende bekam. Das Buch habe ich aber dennoch wie alle Vorgängerbände genossen, auch wenn sich wieder so einige Fehlerchen eingeschlichen haben!




Hanna, Spencer, Aria und Emily kommen hier der Wahrheit endlich auf die Spur und es erscheint, wie der Klappentext vermuten lässt, eine weitere Person, die eine wichtige Rolle spielt. Courtney ist sozusagen der Schlüssel zu den ganzen Vorkommnissen, weswegen ich hier nur wenig über sie verraten möchte. Ich empfand sie jedoch als sehr spannenden und interessanten Charakter!

Wie gehabt geht es auch mit den vier "Pretty Little Liars" weiter, auch wenn eher die Geschichte rund um Courtney im Fokus steht. Hanna hat auf jeden Fall wieder Probleme mit Mike und ihrer Schwester, die ihr tatsächlich alles wegnehmen will. Aria freundet sich mit Noel Kahn an, aber stand dieser nicht damals auf Ali? Spencers Probleme mit ihrer Familie scheinen sich zu lösen, während Emily plötzlich wieder Gefühle für jemanden hat. Kann das gut ausgehen?




Mir war schon im Vorfeld klar, dass sich in diesem Band alles auflöst. Natürlich ist hier alles komplett anders als in der Fernsehserie und das gefällt mir bei dieser Buchreihe besonders gut! Die erste Auflösung kam schon zu Beginn des Buches und ich war wirklich geschockt! Damit hätte ich nicht gerechnet? Courtney Erscheinen auf der Bildfläche wirft noch einmal die ganze Geschichte um und ich war wirklich fasziniert von Sara Shepards Talent, so viele Leute verdächtig erscheinen zu lassen.

In diesem Band nähern wir uns aber glücklicherweise endlich der Wahrheit und diese ist grausamer und schockierender als ich sie erwartet hätte! Ja, das Ende hat auch mich verblüfft zurück gelassen und ich denke, nach diesem Teil fügt sich alles zusammen und es wird endlich klar, was damals mit Ali passiert ist! 

Ich habe gelesen, dass es noch 8 weitere Bände geben wird, obwohl die Geschichte jetzt eigentlich abgeschlossen ist. Sara Shepard hat sich jedoch noch etwas offen gelassen und ich bin mir sicher, dass "A" zurückkommen wird! Auf die weiteren Bände bin ich bereits gespannt!



Endlich wissen wir, was damals in dieser grauenvollen Nacht passiert ist und die/der echte "A" enthüllt seine Maske! Einfach spannend und unvorhersehbar! 

Ich vergebe 5 von 5 Käseratten.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über euren Kommentar ;))