Sonntag, 3. Januar 2016

[Jahresrückblick] Meine Highlights 2015

Und schon ist das Jahr 2015 vorbei und ich kann auf viele gelesene Bücher zurückblicken. Eine genaue Zahl habe ich nicht, aber ich denke, es kommt nicht auf die Menge an, sondern auf die Gefühle, die das jeweilige Buch in uns auslöst. Ich durfte viele neue Bücher entdecken, von Thriller, über Krimi, Horror, Romanen und auch Fantasy war wieder alles dabei und ich bin dankbar für all die tollen Bücher, die ich lesen durfte. Hier geht mein Lob an die vielen Autoren, die es geschafft haben, mich Teil ihr Geschichten werden zu lassen!

Natürlich war auch mein eigenes Buch für mich ein Highlight im Oktober 2015. Ich bin dankbar, dass ich das Buch veröffentlichen durfte und möchte mich an dieser Stelle bei allen Lesern bedanken! Es war toll, eure Meinungen und Gefühle zu dem Buch zu hören/lesen und ich bin froh, dass ich mit meiner Schattentour so einigen das Gruseln lehren konnte!

Hier, in diesem Post, möchte ich meine Highlights aus diesem Jahr kurz vorstellen, denn ich denke, es gibt so einige Bücher, die mir in Erinnerung geblieben sind und die einfach noch ein letztes Mal hervorgehoben werden müssen! Hier kommen sie jetzt also, meine Jahreshighlights 2015!





Mein absolutes Highlight in diesem Jahr war "Die dunklen Mauern von Willard State" von Ellen Marie Wiseman. Das Buch hat mich mit auf die Reise in eine alte Psychiatrie genommen und mir eine schreckliche Geschichte offenbart, die in meinem Kopf noch immer nachhallt. Ich denke, dieses Buch ist etwas ganz Besonderes und ich werde es noch lange mit mir herumtragen! Hier geht es zur Rezension!


Ein weiteres Highlight war der Abschluss der "Auge umd Auge"-Trilogie von Jenny Han und Siobhan Vivian. ICH LIEBE DIESE REIHE EINFACH! Und ich hatte mich riesig auf den letzten Teil gefreut, der wirklich ein krönender Abschluss war. So viele Überraschungen und Wendungen findet man selten in Jugendbüchern! Und hier geht es auch direkt zur Rezension!


Da ich mich sehr für Geister und das Paranormale
interessiere, habe ich in diesem Jahr auch einige düstere Bücher gelesen. Eins ist mir besonders im Gedächtnis geblieben und dabei handelt es sich um "Ex" von David Ambrose. Bei dem Buch geht es um ein Experiment, bei dem ein Geist erschaffen werden soll. Natürlich geht dieses Experiment schief und es gibt so einige gruselige Stellen, denn es scheint, dass der Geist wirklich real geworden ist! Absolut lesenswert und spannend!

Besonders gefreut habe ich mich in diesem Jahr auch über"Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter". Ich hätte nie gedacht, dass mich eine solche Liebesgeschichte so begeistern kann! Hier und hier geht es zu den beiden Rezensionen!

Eigentlich mag ich Fantasy ja nicht so wirklich, aber "Die Königin der Schatten" konnte mich bereits nach den ersten Seiten in den Bann ziehen, was vor allem an der tollen Protagonistin lag, mit der ich mich absolut identifizieren konnte. Die Geschichte ist auch nicht zu übertrieben, denn es geht eher
um Kelsea und ihren Weg als "gute" Königin. Ich bin schon jetzt sehr auf die Fortsetzung gespannt!

Und als letztes muss ich auch unbedingt noch "Das Feuerzeichen" von Francesca Haig benennen. Eine tolle Dystopie über eine Welt, in der jeder Mensch als Zwilling geboren wird. ich fand die Geschichte sehr spannend und originell und ich fiebere schon jetzt der Fortsetzung entgegen! Und hier geht es zur Rezension.

Und wie sah euer Jahr 2015 aus? Was waren eure Highlights?

Kommentare:

  1. Hallo Jessi,

    so, jetzt komme ich einfach nicht mehr herum und muss mir "Die dunklen Mauern von Willard State" bestellen. "Das Feuerzeichen" wartet schon griffbereit auf mich, ich bin gespannt.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole :-)

      Das freut mich! Das Willard state sollte auf jeden Fall mehr besucher bekommen!und ich bin schon gespannt, wie dir das Feuerzeichen gefällt!

      LG
      Jessi

      Löschen
  2. Hi Jessi,

    ich habe im Jahr 2015 auch die zwei Bücher von Carina Bartsch gelesen und fand sie beide auch sehr gut.

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marie ;)
      Ja, die Bücher sind echt klasse, ich mag die sogar, obwohl ich mich sonst für Liebesromane so gar nicht interessiere! Wäre toll, wenn Carina Bartsch noch mehr Bücher rausbringen würde!

      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen
  3. Heyho,

    ich kenne keiens deiner Bücherhighlights bis auf Die Königin der Schatten und das fand ich auch klasse :D

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ruby :D

      Ja, das Buch fand ich auch große Klasse, bin schon auf die Fortsetzung und die verfilmung gespannt!

      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen
  4. Huhu,
    die Königin der Schatten konnte mic hauch überzeugen und das Feuerzeichen möchte ich auch noch lesen, den Rest kenne ich allerdings gar nicht ;)
    Lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo.

    "Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter" habe ich ebenfalls gelesen und hoffe inständig, dass da irgendwann noch ein 3. Band kommt (aber wohl eher nicht).

    LG Diana

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über euren Kommentar ;))