Sonntag, 4. September 2016

[Rezension] Lügen Sie, ich werde Ihnen glauben - Anne-Laure Bondoux, Jean-Claude Mourlevat

Titel: Lügen Sie, ich werde ihnen glauben
Autor: Anne-Laure Bondoux, Jean-Claude Mourlevat
Genre: Roman, Briefroman
Verlag: Deuticke Verlag
Bereits gelesene Bücher der Autoren: Keine
Cover und Inhaltsangabe ©  Deuticke Verlag




"Als der berühmte Schriftsteller Pierre-Marie Sotto ein dickes Kuvert in seinem Briefkasten findet, hat er, im Glauben, es handle sich um ein Manuskript, zunächst nur eines im Sinn: zurück damit an die Absenderin! Doch anstatt Adeline, „groß, brünett, dick“ (wie sie sich selbst beschreibt), und ihre mysteriöse Sendung so schnell wie möglich wieder loszuwerden, kommen sich die beiden – per E-Mail – schon bald so nahe, dass einer ohne die Nachrichten des anderen nicht mehr sein kann. Bis das ominöse Paket seine Überraschung preisgibt ..."




Briefromane haben mich schon immer begeistern können, vor allem, wenn sie es schaffen, eine ganze Geschichte glaubhaft zu erzählen, ohne sich in Nebensächlichkeiten zu verlieren. "Lügen Sie, ich werde Ihnen glauben" ist ein ganz besonderer Roman, der nicht nur darauf abzielt, eine 0815- Liebesgeschichte zu erzählen, die sich in Form von Emails entwickelt. Nein, in diesem Buch geht es mehr um das Leben, um Schicksalsschläge und wie der Titel schon vermuten lässt, um Lügen.

Das ganze Buch ist in Form von Emails verfasst. In erster Linie natürlich zwischen dem Schriftsteller Pierre-Marie Sotto und Adeline, die erst einmal wie ein normaler "Fan" seiner Bücher wirkt. Interessant fand ich, welche Vertrautheit sich zwischen den Beiden entwickelt. Ich denke, es ist selten, in einen fremden Menschen eine solche Vertrauensperson zu finden - und das nur durch Emails.

Der Schreibstil des Autorenduos ist sehr tiefgründig und poetisch. Sie schaffen es, den Charakteren Leben einzuhauchen, und das mit Fehlern und Macken. Wer hier in diesem Buch Kitsch erwartet, der wir enttäuscht werden. Romantik sucht man ebenfalls vergeblich, es ist mehr die Geschichte zweier Menschen, die unwiderruflich miteinander verbunden sind.



Pierre-Marie Sotto

Pierre-Marie ist ein berühmter, französischer Schriftsteller, der ein wenig überheblich wirkt. Seine Emails sind von Poesie und Stärke der gewählten Worte geprägt und es gibt einige sehr witzige Momente. Der Humor kommt durch Pierre-Maries ironische Art und seine Sichtweisen nicht zu kurz und hat mich oft zum Lachen gebracht!

Adeline

Adeline wirkt zu Beginn des Buches wie eine normale Leserin, die einem Autoren ein Manuskript schickt, damit dieser drüber lesen kann. Doch ist das wirklich ein Manuskript? Oder steckt in dem Umschlag etwas anderes?

Adeline mochte ich von Anfang an. Zwar wird schnell klar, dass ihre Emails voller Lügen sind, aber am Ende macht doch alles Sinn. Sie ist eine sehr verletzte Frau, deren Leben von Schicksalsschlägen geprägt ist! Ich mochte ihre Emails, denn sie hatten doch immer ein wenig Wahrheit in sich, die der Leser selbst herauskitzeln muss!




Zugegebenermaßen habe ich noch nicht viele französische Romane gelesen. Ich hatte doch immer das Vorurteil, dass diese sehr kitschig und übertrieben sind. Bei "Lügen Sie, ich werde Ihnen glauben" wurde ich aber mal wieder überrascht. Die Emails waren nie langweilig und neben Pierre-Marie und Adeline gibt es noch einige andere tolle Personen, die sich plötzlich einmischen und nebenbei eine eigene Geschichte erzählen. Besonders eine Entwicklung fand ich urkomisch und ich habe mich fast weggeschmissen vor Lachen.

Den Autoren gelingt eine tolle Mischung aus Witz und Ernsthaftigkeit. Der Roman sprüht vor Leben, vor echten Schicksalsschlägen, voll Freundschaft und ja, auch vor Liebe, welcher Art auch immer! ich hatte erwartet, hier eine typische Geschichte von zwei Menschen zu lesen, die sich zufällig kennenlernen und dann verlieben, doch hier versteckt sich viel mehr. Es gibt einige Wendungen und Überraschungen und Verstrickungen, die ich so nicht erwartet hätte!

Das Ende fand ich passend und schön und ich konnte das Buch mit einem befriedigenden Gefühl zuschlagen! "Lügen Sie, ich werde Ihnen glauben" ist ein warmherziger Roman voller Leben und Emotionen, ohne dabei kitschig zu wirken. Ich bereue keinen Moment, den ich in diesem Buch verbracht habe!



Wer Briefromane mag, wird mit "Lügen Sie, ich werde Ihnen glauben" ein ganz besonderes Buch in den Händen halten, das durch Humor und vielen Überraschungen besticht. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

Ich vergebe 5 von 5 Käseratten!




Kommentare:

  1. Hallo Jessi,

    den Roman "Lügen Sie, ich werde Ihnen glauben" kannte ich bisher gar nicht, aber deine Rezension fand ich ganz gut, hat mich neugierig gemacht und ich werde diesen Roman mal auf die Wunschliste setzen. Einen schönen Abend und liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Cindy :D
      Ich bin auch zufällig über das Buch gestolpert! :D Ich steh auf solche Briefromane, jedenfalls wenn sie nicht nur auf Kitsch aus sind! :D

      Liebe GRüße
      Jessi

      Löschen
  2. Hi Jessi,

    da ich französische Filme eher nicht so mag, hätte ich um das Buch vermutlich auch einen Riesenbogen gemacht. Vor allem, weil ich mit eimerweise Kitsch gerechnet habe. Jetzt hast du mich echt neugierig gemacht, was in dem Paket steckt - mennnnnoooo ... ;o)

    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Patricia :D

      Ja, französische Filme sind auch absolut nicht meins! Zu viel Kitsch mag ich gar nicht! Aber das Buch hier ist echt cool, vor allem die Entwicklungen und so richtig um Liebe geht es eigentlich gar nicht, eher um Freundschaft oder eben eine gewisse Verbundenheit zwischen zwei Personen! :D

      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen
  3. Ich glaube das ist eher nix für mich, aber toll vorgestellt. :)

    ♥liche Samstagsgrüße - Deine Lenchen

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über euren Kommentar ;))