Dienstag, 9. September 2014

Feuer und Flamme - Jenny Han und Siobhan Vivian


Vor ein paar Monaten durfte ich dank Lovelybooks das Buch "Auge um Auge" lesen, das ich sofort in mein Herz geschlossen hatte. Für mich stand fest, dass ich den zweiten Band "Feuer und Flamme" ebenfalls unbedingt lesen muss. Die Geschichte der drei Freundinnen, die sich an Menschen, die ihnen Leid angetan haben, rächen wollen, hat mich in einen magischen Bann gezogen. Ich mag die Charaktere, sie alle sind so echt und greifbar und für mich ist die Reihe sehr emotional und tiefgründig. Ein Muss für Fans dieses Genres.

Inhalt

Erschienen bei Hanser
Lillia, Kat und Mary haben einen Pakt geschlossen: Gemeinsam wollen sie es denen heimzahlen, die ihnen früher einmal Unrecht angetan haben. Die erste Racheaktion der Mädchen ging leider ziemlich schief, aber Mary lässt der Verrat, mit dem Reeve sie vor vielen Jahren in die Verzweiflung trieb, einfach keine Ruhe. Ihr neuer Plan ist perfekt: Lillia macht sich an Reeve heran und dann bricht sie ihm das Herz. So wie er Mary damals das Herz gebrochen hat. So wird es vereinbart. Und so könnte es funktionieren – vorausgesetzt, es kommen keine Gefühle ins Spiel.

Charaktere

Ich liebe die drei Hauptcharaktere dieser Buchreihe. Zum einen ist da die Asiatin Lilla, die eher ein Prinzesschen ist. Zum anderen ist da die durchgeknallte Kat, die eine kleine Rebellin ist und zu guter Letzt ist da Mary, die geheimnisvolle Mary.... Ich möchte zu den einzelnen Personen jetzt nicht zu viel verraten, denn ich glaube, das tollste an dem Buch ist, dass man den Charakteren so unsagbar nah kommt. Sie alle sind sehr emotional gezeichnet, jeder Charakter hat seine eigene Geschichte, beim Lesen hat man das Gefühl, mittendrin zu sein. Ein Gefühl, dass ich nur bei wenigen Büchern habe.

Meine Meinung

Auch bei zweiten Teil gefällt mir das Cover wieder echt gut! Man erkennt die drei Mädchen, wie sie im Buch beschrieben werden, was mir sehr gut gefällt. Man spürt zudem diese Zusammengehörigkeit, ja man kann fast sagen, diese magische Verbundenheit der Drei.

Der zweite Band "Feuer und Flamme" setzt gleich nach den Geschehnissen des ersten Bands an. Der Racheplan ist ja missglückt und nun scheint die Welt für Lillia, Kat und Mary erst einmal aus den Fugen zu geraten. Reenie ist noch immer auf Lillia sauer... Kat versucht, auf ein gutes College zu kommen und gleichzeitig einen Weg zu finden und Mara.... Ja Mary.... Ihre Geschichte scheint komplizierter zu sein. Ich muss sagen, dass ich sie im ersten Band am liebsten mochte. Sie hat etwas verletzliches und zerbrechliches an sich. In diesem Band erfahren wir viel mehr über sie und am Ende offenbart sich sogar ein großes Geheimnis...

"Feuer und Flamme" war meiner Meinung nach noch viel besser als der erste Teil. Hier geht es richtig zur Sache. Die Rachegeschichte mit Reeve und Lillia geht hier in die Vollen und nimmt leider ein nicht ganz so tolles Ende! Am Ende konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Natürlich musste es am Ende wieder einen fiesen Cliffhanger geben, aber das ist man ja mittlerweile gewohnt. Am liebsten würde ich gerne den nächsten Band lesen, denn Mary, Lillia und Kat sind mehr sehr stark ans Herz gewachsen, aber da muss ich jetzt wohl erst mal bis nächstes Jahr warten.

Fazit

Ein tolles, dramatisches Jugendbuch voller Emotionen! ICH LIEBE DIESE REIHE!

Ich vergebe 5 von 5 Käseratten mit Extrakäse. 


Kommentare:

  1. Hey :)

    Die Buchreihe interessiert mich auch noch sehr!
    Deine Leseratten sind ja süß <3

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    die Cover dieser Reihe waren mir auch schonmal ins Auge gesprungen. Angesichts deiner Begisterung, sollte ich mir die Bücher wohl mal genauer ansehen ;)
    LG anja

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über euren Kommentar ;))