Samstag, 12. Mai 2018

[Serientipp] Slasher - Season 2 - Guilty Party

Hallo ihr Bücherverrückten,

Da ich neben dem Leser auch sehr gerne Serien und Filme schaue, wollte ich euch heute mal eine Empfehlung zu einer eher unbekannteren Serie aussprechen.

Die Rede ist von der zweiten Staffel von "Slasher". Die erste Staffel habe ich bereits im vergangenen Jahr gesehen und mochte sie, als Slasher-Fan, sehr gerne. Alle gängigen Klischees werden hier natürlich bedient, aber das macht für mich wirklich den Reiz aus. Mein Geschmack ist eh etwas sonderbar, kein Wunder, dass ich seit meiner Jugend bereits großer Fan des Slasher-Genres war und noch immer diese ganz klischeebeladenen Filme liebe ...

Während es in der ersten Staffel von "Slasher" um eine junge Frau geht, die ihre Vergangenheit bezüglich des Todes ihrer Eltern aufarbeiten muss, geht es in der zweiten Staffel um eine Gruppe Jugendlicher, die in einem Feriencamp einen Mord begangen haben und viele Jahre später ihre Spuren verwischen wollen. Dazu reisen sie im tiefsten Winter zum ehemaligen Camp, wo jetzt eine Art Hippie-Kommune lebt.

Natürlich gibt es hier auch wieder einen Serienmörder, der hier nach und nach die Leute killt und bis um Schluss ist recht unklar, wer nun dahinter steckt. Auch wenn die Serie voller Klischees steckt, weiß sie doch zu überraschen. So steht in jeder Folge eine andere Person im Fokus und es werden so einige Geheimnisse und Zusammenhänge erläutert. Bis zum Schluss bleibt auch unklar, was damals im Camp wirklich passiert ist ...

Insgesamt acht Folgen weißt diese Staffel auf, die eine eigene Geschichte erzählt und daher auch unabhängig zur ersten Season geschaut werden kann. Besonders überraschend fand ich das Ende, das natürlich jeden Horrorfilmfan an eine andere tolle Filmreihe erinnert. Obwohl ich ja echter Thrillerfan bin, konnte mich die Serie doch noch überraschen, auch wenn die letztendliche Auflösung nicht allzu neu ist. Mich hat die vorletzte Folge hier nämlich echt aufs Glatteis geführt!

So, alle Slasher-Fans sollten echt mal reinschauen. Meiner Meinung nach gibt es echt viel zu wenig Horrorserien und gute Horrorfilme ... Falls ihr daran interessiert seid, kann ich noch andere Filme und/oder Serien, die in diese Richtung gehen, vorstellen.

Zum Abschluss würde mich eins interessieren: Gibt es hier auch Slasher-Fans? Oder welches ist euer Liblingsgenre im Bereich der Horrorfilme?

Kommentare:

  1. Hey es gibt ja tatsächlich noch andere "Slasher" Fans außer mir. :D

    Ich habe gerade eben die zweite Staffel fertig geschaut und bin durch Zufall über deine Seite gestolpert als ich etwas dazu googeln wollte.

    Deine Beschreibung finde ich sehr treffend formuliert, die Serie hat einfach das gewisse etwas.
    Ich hatte den letztendlichen Killer schon länger im Verdacht, aber auch mich hat die vorletzte Folge vom richtigen Weg abgebracht.

    Zu deiner Frage weiter oben:

    Hast du die "Scream" Serie schon gesehen?
    Die ist auch super spannend bis ganz zum Ende der jeweiligen Staffel.

    Ansonsten liebe ich Freddy Krueger und so ziemlich alles von Wes Craven.

    Liebe Grüße,

    Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Harald :D

      Das ist ja toll! :D Ich fand die zweite Staffel von "Slasher" auch total genial :D
      Den Killer hat ich selbst auch schon in Verdacht, aber irgendwie wäre ich echt nicht auf DIE Auflösung gekommen :D Fand es klasse! :D

      Scream habe ich auch gesehen :D Die erste Staffel fand ich noch gut, die zweite war mir zu vorhersehbar ;/ Da habe ich den Killer schon nach einer gewissen Folge gekannt, weil es einfach mal wieder die typische falsche Fährte war ;(

      Ich bin aber auch ein großer Freddy Krueger, Jason und natürlich mein Favourit: Michael Myers_ Fan :D

      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Datenschutzerklärung
dieses Blogs.